Wie alles begann

1992

Die Behrendt-Bau Bauten- & Korrosionsschutz wird von Hans-Jürgen Behrendt gegründet. Die Produktpalette umfasste damals im wesentlichen Reinigungsarbeiten bei Sanierungen und im Steinbereich.

1999

Das Familienunternehmen bekommt familieneigenen Zuwachs. Die beiden Söhne Martin und Alexander Behrendt entwickeln die Spezialisierung für Sanierungen in Brückenbereichen mit Hauptschwerpunkt von Sandstrahlarbeiten.

2002

Das familiengeführte Unternehmen beginnt am neuen Betriebsstandort Am Laitrand 2 in Erfurt Bischleben stationäre Strahlarbeiten anzubieten.

2004

Dieser Entwicklung folgend wird zusätzlich die Behrendt Oberflächentechnik GmbH gegründet, welche sich ausschließlich mit der industriellen Veredelung von Oberflächen beschäftigt.


Ein Familienunternehmen – ein Versprechen

Mit der Unternehmensentwicklung zu einem Spezialanbieter komplexer und technisch anspruchsvoller Strahlverfahren mit anschließender Oberflächenbeschichtungen konnten immer mehr Kunden gewonnen werden, die zum einen die spezielle Kompetenz als auch die Zuverlässigkeit und Transparenz eines echten Familienunternehmens schätzen.

Durch stetige technische Erweiterungen, einen gut ausgebildeten Mitarbeiterstamm und der unternehmerischen Weitsicht, sich stets im ständigen Abgleich mit den aktuellen technischen Anforderungen und Kundenwünschen zu befinden, ist das Unternehmen heute über Thüringen hinaus ein gefragter und kompetenten Partner.

Heute arbeitet das Unternehmen in den Bereichen Bearbeitung von Oberflächen, vorwiegend durch verschiedene Sand- / Wasserstrahlverfahren mit nachfolgenden Beschichtungen nach kundenspezifischen Wünschen.

Powered by PC Hilfe Weimar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok